• Spritzgußwerkzeuge, Spritzguss, Werkzeugbau, Formenbau, Kunststoffspritzguss
    Spritzguss Werkzeugbau und Formenbau für Kunststoffspritzguss

Spritzguss » Werkzeugbau & Formenbau für Kunststoffspritzguss

Spritzguss, Spritzgusswerkzeuge, Werkzeugbau Spritzguss

Spritzguss-Technik

Wir übernehmen für Sie alle anfallenden Aufgaben, von der Entwicklung des Prototyps bis hin zur Fertigung des Produktes.

Mit unseren Werkzeugen werden Produkte für die unterschiedlichsten Anwendungs-Bereichen gefertigt, z.B. für die Automobil-Industrie, die Medizintechnik oder die Bauwirtschaft.

Bei der Installation von Heiz- und Kühlsystemen inkl. Verdrahtung kooperieren wir mit unserem strategischen Partner PGT.

Wir können für Sie ebenfalls Prototypen, Muster oder Losgrößen Inhouse produzieren.

Unsere drei Spritzgussmaschinen ermöglichen es uns die von uns gefertigten Werkzeuge mit sämtlichen gängigen Materialien zu bemustern.

Dies ermöglicht Ihnen eine bequeme und zügige Freigabe der Null- oder Vorserie.

Spritzgussverfahren:
Die Fakten

Das Spritzgussverfahren ist ein Urformverfahren. Es wird hauptsächlich zur Kunststoffverarbeitung eingesetzt.

Der jeweilige Werkstoff wird verflüssigt und unter Druck das Spritzgießwerkzeug gepresst.

Durch eine Vernetzungsreaktion (Abkühlung) wird der Werkstoff wieder in den festen Zustand zurückgeführt.

Es wird zwischen verschiedenen Verfahren unterschieden:

  • Thermoplast-Spritzgießen
  • Duroplast-Spritzgießen
  • Elastomer-Spritzgießen

Der Ablauf ist bei allen Verfahren ähnlich:

  1. Plastifizieren und Dosieren
  2. Einspritzen
  3. Nachdrücken und Abkühlen
  4. Entformen